Dec 18, 2016

German for beginners









The Süddeutsche Zeitung has an article about Donald Trump vs. Nero Claudius Ceasar Augustus Germanicus, Roman Emperor from 54 to 68 AD. It figures.

Anyhow, here are a few quotes, just in case you haven't yet gotten enough of this.
 
Soll man den Trump Tower in New York nun geschmacklos (tasteless) nennen? Staunend (stunned) betrachtet die Welt die Kulisse, in denen der erwählte Präsident der USA seine Regierung vorbereitet: polierter Marmor, vergoldete (gilded) Flügeltüren, Kassettendecken, kanellierte Säulen, goldene Polstermöbel, schwere Teppiche, Glastische, riesige (humongous) Vasen (vases), Luxus (luxury) als Befehl zur Überwältigung.

Der Kontrast (contrast) zum Weissen (white) Haus (house) ist schlagend. Der offizielle Sitz des amerikanischen Präsidenten (president) zeigt den absichtvoll zurückhaltenden Stil eines englischen Herrenhauses nach dem Muster einer Palladio-Villa. Die amerikanische Republik (republic) hat sich an klassizistischen Mustern orientiert. Das Design (design) der Republik ist aristokratisch (aristocratic), nicht monarchisch oder höfisch. Es ist ein Stil der Tyrannis (tyranny) auch (also) ästhetisch (aesthetically) missbilligt (disapproves). 

Weisse Häuser gab es um 1800 viele in Amerika, ihre Besitzer waren wohlhabende, nüchterne und of gebildete Landwirtschaftsunternehmer (gentleman farmer) mit Tausenden Sklaven (slaves). In ihren Bibliotheken (libraries) fanden sich neben Bibeln und Gesangsbüchern auch die antiken Historiker (historians), die grelle Bilder von tyrannischen Imperatoren (emperors) und ihrer Sittenlosigkeit (debauchery) zeichneten.

Schaudend konnte man nachlesen, wie es im alten Rom (Rome) zuging. "Nirgends war der Kaiser (emperor) so verschwendisch (wasteful) wie beim Bauen. Er errichtete ein Haus das er 'Goldenes Haus' nannte. Seine Eingangshalle war so gross, das in ihr eine 120 Fuss hohe Kolossalstatue (colossal statue) von ihm selbst (himself) stehen konnte. In den übrigen Teilen was alles mit Gold (gold) überzogen und mit Edelsteinen und Muscheperlen bunt verziert. Die Speisezimmer besassen getäfelte Decken [...]. 

Der Erbauer dieser Domus Aurea war Nero (Urenkel von Kaiser Augustus), der 54 AD als Siebzehnjähriger and die Macht kam und sich nach vierzehn turbulenten Regierungsjahren umbrachte. In den Stunden seines Todes soll er geklagt haben: "Welch ein Künstler (artist)  geht in mir verloren (lost) ."Nicht das Ende seiner Regierung (government) bewegte ihn, sondern der Abbruch seiner Karriere (career) als Showstar (showstar)...

2 comments:

Perry Brass said...

Yes, "eschmacklos" ia perfect adjective for our Donald, as well as "dumes," and "arshlochlich." Those, at least, we can print. Or post. But be careful, the Donald has eyes all over, and you never can tell when he will be up at night plotting his retribution against you.
Perry

Michael M. said...

Glad, Perry, that German is such a patient language.